header

Grander-Wasser

Belebtes Wasser im ganzen Haus

Unser gesamtes Haus wird mit Grander-Wasser versorgt. Wasser hat von seinem Ursprung her eine besondere Kraft, die durch Unwelteinflüsse und den Transport in Druckleitungen verloren gehen kann. Der Tiroler Naturforscher Johann Grander hat ein Verfahren entwickelt, durch welches Wasser in die Lage versetzt wird, diese Urkraft wieder aufzubauen. Die Belebung erfolgt unter anderem durch Geräte, die in die Wasserleitung eingebaut werden. Das Verfahren der Grander-Wasserbelebung ist eine Technologie der Informationsübertragung. Es wird dem Wasser nichts zugesetzt und nichts entnommen.

Durch die Anwendungspraxis hat sich gezeigt, dass so belebtes Wasser folgende Eigenschaften aufweist: feinerer Geschmack; erhöhte Haltbarkeit; fühlt sich weicher an; vermittelt gesteigertes Wohlbefinden; kann Lebensmitteln mehr Frische und Geschmack geben und deren Haltbarkeit erhöhen; geht belebt in die Umwelt zurück und kommt somit auch der Natur selbst zugute.

Zurück zur Übersicht «Wellness»