header

Karin Jana Beck & Matthias Gerber

Karin Jana Beck ist fasziniert von der nährenden und beseelten Kraft der Stimme und der Musik und deren Verbindung mit Ritualen. Sie arbeitet freiberuflich als Klang- und Stimmarbeiterin in Winterthur und leitet Ritualchöre und Seminare. Über die Stimme verbindet sie prozess- und werkorientierte Seelenarbeit mit offener Spiritualität.

Matthias Gerber arbeitet neben seiner Tätigkeit als Musiker auf der Geschäftsstelle von StimmVolk.ch, sammelt Musik aus aller Welt, schreibt regelmässig für das Magazin Spuren im Bereich Klangwelt und leitet eine Männer-Sing- und Ritualgruppe in Winterthur.

Zusammen bilden sie das Folkduo Duenda (Akkordeon, Geige, Gesang, Perkussion), das seit über zwanzig Jahren seine Musik an beseelten Festen, Feiern und Konzerten spielt und gemeinsam mit Menschen Rituale entwickelt. In ihrer Ritualarbeit beziehen sie u.a. die inspirierenden Ansätze von Malidoma und Sobonfu Somé und von Daan van Kampenhout mit ein. Zudem haben sie mit andern zusammen das Schweizer Sing- und Friedensprojekt StimmVolk.ch – singend Brücken bauen initiiert.

In ihren Seminaren und Workshops, beim Singen in Gemeinschaftschören, mit Asylsuchenden, an Festen und bei Anlässen im öffentlichen Raum erfahren sie immer wieder, wie Lieder und das gemeinsame Singen ein starkes Gefäss bilden, in dem sich das Leben in allen Farben und Schattierungen zeigen kann. Es fasziniert sie, Singen und Musik wieder mehr mit dem Leben zu verbinden, mit allem was es zu feiern und betrauern gibt. Es geht ihnen um eine lebendige, gemeinschaftsorientierte Alltagskultur als Ergänzung zur gängigeren «Hochkultur».

www.tschatscho.ch · www.stimmvolk.ch

Im Moment sind die neuen Seminardaten noch nicht bekannt.
Danke, wenn du später wieder vorbeischaust!