header

Vom Traumbild zum echten Vertrauen (C)

Diese Seminar wird aufgrund der COVID-19 Situation auf den 6. - 11. Oktober 2020 verschoben

Eine tiefe Erforschung unserer Misstrauenswunde.

Die meisten von uns haben heute das Gefühl von innerem Vertrauen verloren und leben mit einer Wundes des Misstrauens – sich selbst, andern wie auch dem Leben gegenüber. Diese Misstrauenswunde kann durch andere Menschen oder schwierige Lebensumstände leicht aktiviert werden.

Oft gehen wir mit einer Art Wunschvertrauen in eine neue Beziehung und sind dann enttäuscht, wenn die andere Person oder das Leben sich uns mit Verhaltensweisen oder in Umständen zeigt, durch die wir das Vertrauen verlieren, das wir ursprünglich zu haben glaubten. Das Misstrauen in uns kann sich auch darin äussern, dass wir uns isolieren, schnell genervt und ärgerlich oder depressiv verstimmt sind.

Unser Misstrauen hat seinen Ursprung in Erfahrungen der Vergangenheit. Viele von uns haben zu Hause oder in der Schule Situationen erlebt, die tief beschämend, beängstigend oder sogar übergriffig waren und dazu führten, dass wir unsere natürliche Unschuld und unser Vertrauen verloren haben.

Heute sind wir möglicherweise hin und hergerissen, weil wir uns öffnen und Nähe erfahren und zugleich nicht verletzt, respektlos behandelt oder zurückgewiesen werden wollen. Das Wiederherstellen des Vertrauens hängt nicht davon ab, dass die andern oder die Welt sich so auf uns beziehen, dass wir – hoffentlich – wieder vertrauen können. Diese Haltung führt bloss zu fortwährender Enttäuschung.

Echtes Vertrauen kommt aus uns selbst, es wächst aus unserer Bereitschaft, ein inneres Selbst-Vertrauen aufzubauen sowie ein tiefes Verständnis dafür, dass, was auch immer das Leben uns präsentiert, unserem Wohl und Wachstum dient, sogar wenn es sehr schmerzhaft ist.

In diesem Seminar erforschen wir, wie sich die Misstrauenswunde in unserem Leben zeigt, und wir lernen spezifische Werkzeuge kennen, um zurückzugewinnen, was wir verloren haben. Das natürliche Vertrauen in uns selbst und ins Leben neu zu entdecken, hat eine tiefgehende Auswirkung auf unser Leben. Es ist, wie neu nach Hause zu kommen. Es ermöglicht uns, zu fühlen, was für uns selbst richtig ist, bedeutungsvolle, nährende Beziehungen zu erschaffen, angemessene Grenzen zu setzen, ein spannendes und kreatives Leben zu leben und es zu geniessen.

Wie in allen Learning-Love-Seminaren arbeiten wir auf sanfte, unterstützende Weise, indem wir dich durch sorgfältig erarbeitete Übungen und Meditationen führen. 

Im Moment sind die neuen Seminardaten noch nicht bekannt.
Danke, wenn du später wieder vorbeischaust!