header

Unbändig weiblich – eine Reise in unsere Mitte

Mesmeranda – Perlen im Schatten: an Ungeliebtem wachsen

Verspürst du auch immer wieder mal den Wunsch, in deinem Reich der Schatten zu wandern? Mal nicht kraftvoll und souverän im Leben stehen zu müssen? Möchtest du dorthin spüren, wo es dich umtreibt – während du in deinem Schoss gut verankert bist? Im starken Kreis der Frauen kannst du dich gesehen und getragen fühlen!

Körperarbeit, Tanz, weibliche Formen von Meditation und essentielle Gespräche bilden Boden und Rahmen der Reise in unsere Mitte. Ebenso erweitert das Gestalten mit Farbe und räumlicher Form den intuitiven Zugang in tiefere Schichten unseres Erlebens:

  • in deiner Unvollständigkeit gesehen und angenommen sein
  • Lebendigkeit finden im Ungereimten, Unfertigen, im Widerspruch
  • Licht, Bewusstsein und Wärme in die dunklen Bereiche bringen
  • Versöhnung von Mutter und Tochter: Friede finden im Mutter sein / Tochter sein
  • wissen, schätzen, würdigen, dass gerade in den Schatten ein grosses Potential für Wachstum und Entwicklung verborgen ist.

Durch behutsames Hinschauen, Spüren und Lauschen zu deinem weiblichen Körper und zu deiner Energie entsteht ein Strömen und Fliessen hin zu deiner Mitte. In der Tiefe bildet sich ein Raum, in dem sich Frau verbinden und erforschen kann. Daraus entsteht ein kraftvolles, dichtes Sich-Erleben und In-Kontakt-Sein. Damit verbinden wir uns mit uns selbst und mit dem grossen Ganzen.

Wir gewinnen an innerer Sicherheit und Stabilität, wir fühlen uns im Frausein kraftvoll, stimmig und aufgehoben. Wir entspannen uns in die Fähigkeit zu geniessen. Durch den Austausch von Frau zu Frau bilden sich neue Ressourcen.

So unterschiedlich Menschen sind, so gestaltet sich auch der Weg für jede Frau individuell. Je nach Themen, welche im Innern berührt werden, erfahren wir uns einmal in der neugierigen Freude, in der Trauer und im Schmerz, im heftigen Zorn, in grossem Glück oder im Ruhen in uns selbst: ein Sich-Kennenlernen in der Tiefe.

Im Moment sind die neuen Seminardaten noch nicht bekannt.
Danke, wenn du später wieder vorbeischaust!